Navigation und Service

Springe direkt zu:

Mobiles Medienlabor

Ein Kreis von Kindern, die eine Vorlese-App auf Tablets nutzen, von oben fotografiert

Für die Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an medienlabor@ulm.de. Die Angebote des Mobilen Medienlabors sind kostenlos. Die Angebote entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich rechts.

Digitale Medien gehören heute ganz selbstverständlich zum Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen. Smartphones, Tablets und andere digitale Geräte eröffnen viele Möglichkeiten zur Nutzung, aber auch viele Entwicklungs- und Lernchancen. In Schulen und Kindertageseinrichtungen fehlt oft die Ausstattung oder die Kapazität sich mit allen Ausprägungen der Digitalisierung auseinanderzusetzen.
Hier setzt das Mobile Medienlabor an: Es ermöglicht den Kindern viele spannende Projekte, bei denen sie lernen, kreativ und kompetent mit digitalen Medien umzugehen. Angeleitet werden sie dabei von Medienpädagog*innen, welche immer mit vor Ort sind.

Sie buchen eines oder mehrere der kostenlosen Angebote und das Mobile Medienlabor kommt zu Ihnen an die Schule oder in die Kindertageseinrichtung. Kontaktinformationen finden Sie rechts.

  • Beim Mobilen Medienlabor handelt sich um ein Auto, vollgepackt mit digitalen Medien. Medienpädagog* innen der Stadtbibliothek Ulm haben dazu passende Vermittlungskonzepte, die sie mit den Kindern durchführen können. Sie fahren ganz einfach zu Ihnen an die Schule oder Kindertageseinrichtung. Als Mobil der Zukunft fährt das Mobile Medienlabor natürlich mit Strom.
  • Alle Angebote haben Bezug zum Buch, zur Lese- und Sprachförderung!
  • Das Mobile Medienlabor stellt eine Erweiterung des vielseitigen Angebots der Stadtbibliothek dar und weckt gleichzeitig das Interesse, die Stadtbibliothek als Ort zu erleben.
  • Alle Angebote sind kostenlos! (Die Angebote entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich rechts)