Navigation und Service

Springe direkt zu:

Veranstaltungen für Schulen und Kitas

Wenn die Kinder nicht zu uns kommen können, kommen wir mit schönen Bilderbuchgeschichten auf digitalem Weg zu ihnen. Mit Hilfe der Online Plattform UlmLernt kommen wir in die Kita und lesen und zeigen ein Bilderbuchkino. Vorher bekommt die Kita von uns passend zur Geschichte Bastelsets für die Kinder zugeschickt, damit im Anschluss an die Geschichte gemeinsam gebastelt werden kann. Was wird in der Kita benötigt? Beamer, Leinwand oder weiße Wand, Laptop, Lautsprecher und Internetanschluss (W-LAN).

Falls sie Lust haben dieses Format mal auszuprobieren, kontaktieren Sie uns gerne unter kinderbibliothek@ulm.de ; Tel.: 0731/161-4160

Kinder beim Schauen eines Bilderbuchkinos

Mit einer geschlossenen Gruppe betrachten wir gemeinsam ein Bilderbuch als Diaserie oder Power-Point-Vorführung. Im Anschluss spielen und basteln wir. Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Termine und Themen können Sie direkt mit der Kinderbibliothek in der Zentralbibliothek oder mit Ihrer Stadtteilbibliothek vereinbaren.

Kinderbibliothekarin zeigt Kindern ein Kamsihibai

Das Kamishibai ist ein kleines Erzähltheater, das auf dem Tisch aufgebaut wird. Es besteht aus einer Holzbühne und großen Bildkarten zu Bilderbuchgeschichten, die nacheinander im Bühnenausschnitt gezeigt werden, während eine Erzählerin den Kindern gegenübersitzt und die Geschichte erzählt oder vorliest. Das Vorlesen mit dem Kamishibai ist ein ständiges Angebot für Gruppen mit Kindern vom Krippenalter bis zur Grundschule, je nach Auswahl der Bilderbuchgeschichte. Es gibt über 60 Kamishibai-Titel zur Auswahl.

Termine und Geschichten können Sie direkt mit der Kinderbibliothek in der Zentralbibliothek oder mit Ihrer Stadtteilbibliothek vereinbaren.

Kamishibai Bildkarten-Sets (0,14 MB, pdf)

Kinder beim selbständigen Verbuchen von Medien

© Stadtbibliothek Ulm

Sie besuchen mit Ihrer Klasse einmal im Monat die Bibliothek. Dabei können die Schülerinnen und Schüler selbst Medien zur Ausleihe aussuchen. Diese „Schmökerbücher“ können durch Sachbücher und Erzählungen zu aktuellen Unterrichtsthemen ergänzt werden.

Termine und Themen können Sie direkt mit der Kinderbibliothek in der Zentralbibliothek oder mit Ihrer Stadtteilbibliothek vereinbaren.

Die Autorin Margit Ruile an grünem Tisch

© Anne Käßbohrer

Wir bieten für Klassen und Gruppen Begegnungen mit Autoren und Workshops zum eigenen kreativen Umgang mit Texten an, insbesondere zu regelmäßigen Anlässen wie den Fredericktagen (Oktober) oder der Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM (Dezember). Die nächsten Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender oder fragen in der jeweiligen Bibliothek nach.