Navigation und Service

Springe direkt zu:

Kurs für Vorleser*innen und Neueinsteiger*innen

„Musik und Sprache“

Seminar für Vorleser*innen und Neueinsteiger*innen

© Abenteuer Lesen

Singen und das Vorlesen von Geschichten und Gedichten sind ideale Methoden, um ganz nebenbei und mit viel Spaß zu trainieren, was zum Sprach- und Sprecherwerb wichtig und nötig ist. Gerade für Nicht-Muttersprachler*innen bildet Musik eine wunderbare Brücke zu anderen Kindern, weil ohne oder mit wenig Sprachkenntnis gleich mitgemacht werden kann. Das Seminar erklärt die Zusammenhänge von Musik und Sprache, um dann konkret anhand von Liedern, Musikspielen, Versen, Rätseln und Büchern Anregungen für die Praxis zu geben. Die Teilnehmer*innen können anhand praktischer Beispiele (u. a. am eigenen Leib) erfahren, wie die Kombination aus Melodie, Rhythmus, Bewegung und Sprache das Lernen erleichtern und zur Sprachförderung beitragen kann. Auf das aktive Singen wird verzichtet, stattdessen bieten Reim und Rhythmus sowie ausgewählte Musik aus der Konserve vielfältige Möglichkeiten, Sprache lebendig werden zu lassen. Die aus Ulm stammende Referentin, Dr. Jana Bürgers, ist promovierte Kulturwissenschaftlerin und selbständige Musikpädagogin mit Masterstudium und Lehrgang „Singen mit Kindern und Jugendlichen“. Anmeldung bis 23. September 2020: „Abenteuer Lesen“, Bürgeragentur ZEBRA, Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstr. 17, 89073 Ulm, Telefon: 0731 6025671 (AB), E-Mail: abenteuer-lesen@zebra-ulm.de, online: über das Kontaktformular unserer Homepage

Normalpreis: frei