Navigation und Service

Springe direkt zu:

Vorlese-Schulung

für ehrenamtliche Vorleser*innen

Vorleserin liest Kinder aus einem Buch vor

© Stiftung Lesen

„Abenteuer Lesen“ Ulm bietet eine kostenlose Schulung an, um Menschen über die ehrenamtliche Tätigkeit als Vorleser*in zu informieren. Referentin ist Joana Petsonias, fachliche Betreuerin des Vorlesenetz Ludwigsburg.

Vorleser*innen lesen für Kinder verschiedener Altersstufen, für geübte und weniger geübte Zuhörer*innen, für Kinder deutscher und nichtdeutscher Muttersprache in kleinen Gruppen vor. Dabei geben sie ihre Freude am Lesen an die Kinder weiter und leisten einen wichtigen Beitrag, die Sprach- und Lesekompetenz der Kinder zu erweitern. Sie gehen zu den Kindern in Kindertageseinrichtungen, in Schulen und Bibliotheken.

Wer Interesse an dieser sinnstiftenden Aufgabe hat und bereit ist, sich regelmäßig ehrenamtlich zu engagieren, kann diese Basis-Schulung besuchen. Darin werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt. Darüber hinaus werden alle Ehrenamtlichen mit weiteren Qualifizierungs- und Fortbildungsangeboten, Tipps zum Vorlesen, Vorleseempfehlungen und mit regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch unterstützt.

Anmeldung zur kostenlosen Schulung und weitere Informationen unter abenteuer-lesen@zebra-ulm.de oder unter Telefon 0731/6025671 (AB).

Abenteuer Lesen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgeragentur ZEBRA e. V., der Stadtbibliothek Ulm und der Abteilung Kindertageseinrichtungen bei der Stadt Ulm.

Normalpreis: frei