Navigation und Service

Springe direkt zu:

Bibliotheksbesuch

Schüler bei einer Klassenführung in der Zentralbibliothek

Lehrkräfte aller Schularten von der Grundschule bis Seminarkurs oder Berufsschule können in der Stadtbibliothek Ulm speziell entwickelte Veranstaltungen für ihre Klasse buchen. Die Inhalte orientieren sich grundsätzlich am Bildungsplan des Landes Baden-Württemberg.

Je nach Klassenstufe und Zielsetzung kann dabei die Bibliothek spielerisch z. B. mit integrierten Bewegungselementen entdeckt werden oder es stehen die vielfältigen Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung und -bewertung im Fokus. Ziel ist es dabei immer, Medienkompetenz zu steigern, Neugierde zu wecken und die Teilnehmer*innen zur selbstständigen Bibliotheksnutzung zu animieren. Nach individueller Absprache können gerne weitere Zielsetzungen abgesprochen werden.

Für diese Altersgruppen können Sie sowohl in der Zentralbibliothek als auch in den Stadtteilbibliotheken Bibliothekseinführungen buchen.

Für die Terminabsprache nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit den jeweiligen Stellen auf. Die inhaltlichen Schwerpunkte können sein: Zurechtfinden in der Bibliothek und ihren Medienangeboten, Recherche nach Informationen im Bibliothekskatalog und /oder Internetquellen , Fördern von Lesemotivation durch ein Book-Casting-Angebot. In der Zentralbibliothek gibt es auch die Möglichkeit, die Bibliothek mit der einer digitalen Rallye mit der App Actionbound spielerisch zu erkunden.

Führungen ab Klasse 8 gibt es nur in der Zentralbibliothek und bis Klasse 10 in der Stadtteilbibliothek Wiblingen. Es gibt mehrere unterschiedliche Modelle für Bibliotheksführungen ab der 8. Klasse, abgestimmt auf Alter der Schüler*innen und die Zielsetzung.Fragen Sie einfach nach! Die wichtigsten Angebote finden Sie hier Angebote für weiterführende Schulen (0,12 MB, pdf).
Weitere Modelle werden gerade eingearbeitet und bis zum nächsten Schuljahr veröffentlicht.

Auch Online-Recherche-Schulungen sind mittels einer Videokonferenz über die Plattform UlmLernt möglich. Diese können zusätzlich mit einem digitalen Bibliotheksquiz über die App Actionbound verbunden werden, das spielerisch Infos über die Stadtbibliothek, die Medienangebote und die Ausleihe vermittelt. Online-Schulungen können sowohl für den Fernunterricht mit den Schüler*innen durchgeführt werden,  als auch, wenn die Klasse sich geschlossen an der Schule aufhält, sofern die technischen Voraussetzungen an der Schule gegeben sind. Wir sprechen diese Fragen bei der Terminvereinbarung ab.

Sie besuchen mit Ihrer Klasse einmal im Monat die Bibliothek. Dabei können die Schülerinnen und Schüler selbst Medien zur Ausleihe aussuchen. Diese "Schmökerbücher" können durch Sachbücher und Erzählungen zu aktuellen Unterrichtsthemen ergänzt werden.

Termine und Themen können Sie direkt mit der Kinderbibliothek in der Zentralbibliothek oder mit Ihrer Stadtteilbibliothek vereinbaren. 

Nicht alle Schüler*innen hatten schon Gelegenheit, mit ihrer Klasse an den Bibliotheks- und Recherche-Einführungen der Stadtbibliothek teilzunehmen, wenn sie den Auftrag bekommen, ein Referat, eine GFS, Seminararbeit zu erarbeiten oder eine Präsentationsprüfung vorzubereiten. Wer jetzt gutes Informationsmaterial braucht, kann schon mal vor Problemen stehen. Für diesen Fall bieten wir individuelle Unterstützung an. Wir beraten Schüler*innen der Klassen 5 bis 13 bei der Recherche in den Medienbeständen der Stadtbibliothek, in verschiedenen Onlinedatenbanken und nach weiteren verwendbaren Internetquellen.

Wer Beratungsbedarf hat, reicht das Anmeldeformular ein und bekommt zeitnah Rückmeldung mit einem Terminvorschlag für eine kostenlose Einzelberatung, vor Ort oder per Online-Konferenz, Telefon oder E-Mail. 

Bis Klasse 7 kann außer in der Zentralbibliothek auch in allen Stadtteilbibliotheken beraten werden. Ab Klasse 8 sollen die Schüler*innen die Zentralbibliothek oder die Stadtteilbibliothek Wiblingen als Beratungsstelle auswählen. Wir versuchen, spätestens innerhalb einer Woche einen Beratungstermin zu finden. Je früher vor dem Abgabe- oder Präsentationstermin die Beratung stattfindet, desto mehr Möglichkeiten gibt es, passende Medien dazu auch noch vorzubestellen.