Navigation und Service

Springe direkt zu:

eLearning

Online lernen mit der Stadtbibliothek Ulm: Mehr als 1.700 eLearning-Kurse rund um die Uhr verfügbar

Stadt Ulm

© Mann in rotem T-Shirt mit einem Tablet in der Hand

Die Stadtbibliothek Ulm bietet mehr als 1.700 Kurse zum elektronischen Lernen an. Die Kunden der Stadtbibliothek können sich zeit- und ortsunabhängig in den Bereichen EDV, Karriere, Kommunikation, Selbstmanagement und Sprachen weiterbilden.

Das eLearning-Angebot wird ermöglicht durch die vom Ulmer Gemeinderat bewilligten Sondermittel im Rahmen der Online-Offensive der Stadtbibliothek Ulm und ein Förderprogramm des Deutschen Bibliotheksverbands (DBV), Landesverband Baden-Württemberg.

Die Kurse aus diesen Fachgebieten finden Sie in der bereits bekannten Plattform Onleihe.

Fachgebiete Anbieter
  • Bildbearbeitung & Fotografie
  • Design & Illustration
  • Web
  • Programmierung
  • Business-Software

LinkedIn Learning (ehemals Lynda.com und video2brain):

1.500 Kurse mit insgesamt über 65.000 Videolektionen

Weitere Informationen

 

Recherche nach Kursen

Die einzelnen Kurse sind über den Katalog der Stadtbibliothek und über die Onleihe recherchierbar. In der Onleihe geben Sie im Feld "Suche" (oben Mitte) einen Suchbegriff ein und schränken dort über die Auswahl "alle Medien" rechts daneben auf "eLearning" ein.

Nutzung von Kursen

  1. Sie rufen die Onleihe auf.
  2. Sie loggen sich ein. (siehe auch Abschnitt Zugangsvoraussetzungen und Login)
  3. Sie geben im Feld "Suche" (oben Mitte) einen Suchbegriff ein und schränken dort über die Auswahl "alle Medien" rechts daneben auf "eLearning" ein.
  4. Beim gewünschten Kurs in der Ergebnisübersicht klicken Sie auf den Button "Jetzt ausleihen".
  5. In der folgenden Detailansicht auf den Button "jetzt ausleihen" und dann auf "e-learning starten" klicken. Bei LinkedIn Learning beginnt das Video automatisch.

 

Es handelt sich um Deutschkurse im Lernportal der VHS (Deutscher Volkshochschul-Verband) für alle, die Deutsch lernen möchten. Die Muttersprache ist dabei egal. Eine Registrierung mit eigener E-Mail-Adresse ist erforderlich, die Nutzung ist kostenlos.

Zugang: https://deutsch.vhs-lernportal.de

Enthalten sind sechs Kurse in den Niveaustufen A1, A2, B1, B2 und ein Testtrainer zum Orientierungskurs.

Alle Informationen zu Rosetta Stone finden Sie auf dieser Seite.

Das eLearning-Angebot können Sie sowohl in den Räumlichkeiten der Zentralbibliothek als auch von außerhalb nutzen. Der Zugriff von außerhalb ist rund um die Uhr möglich.

Für die Nutzung werden Lautsprecher oder Kopfhörer benötigt. Um die Möglichkeiten der Sprachkurse von Rosetta Stone voll auszuschöpfen, wird zusätzlich ein Mikrofon oder Headset benötigt. Ohne ist die Nutzung einiger Lektionen nur eingeschränkt möglich.

Zur Nutzung in der Zentralbibliothek (ausschließlich an den Internet-PCs 25z (2.OG) und 34z (3. OG)) stellen wir Ihnen leihweise Kopfhörer zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Auskunft im 2. OG.

In der Zentralbibliothek können Sie kein Mikrofon nutzen.

Die Benutzung der eLearning-Kurse ist mit gültigem Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek Ulm kostenlos möglich. Falls Ihr Ausweis abgelaufen oder gesperrt ist, wenden Sie sich bitte an die Information in der Bibliothek.

Für die Nutzung müssen Sie sich mit Ihren bekannten Bibliotheks-Benutzerdaten einloggen:
Im Feld "Benutzernummer" geben Sie die Nummer Ihres Bibliotheksausweises und im Feld "Passwort" Ihr Geburtsdatum ein.
Die Nummer des Bibliotheksausweises finden Sie auf der Rückseite unterhalb des Barcodes. Bitte geben Sie auch die führenden Nullen ein.

Das Geburtsdatum geben Sie bitte in folgender Form ein: TT.MM.JJJJ (z. B. "01.01.1980", wenn Sie am 1. Januar 1980 geboren wurden).

Onleihe:

  • Aktueller Browser

Rosetta Stone:

  • Internet Explorer 7, Firefox 4, Safari 5, Chrome 11 oder höhere Version
  • Adobe Flash Player Version 10.3 oder höher (Download)
  • Tonausgabe
  • Weitere Infos hier

Die Stadtbibliothek Ulm hat sichergestellt, dass die Kurse gleichzeitig von mehreren Benutzern belegt werden können, es gibt also keine Nutzungseinschränkung und keine Leihfrist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Auskunft in der Zentralbibliothek, telefonisch unter Tel. +49 731 161-4140 oder über Kontakt