Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ansicht der roten Wendeltreppe und des Aufzugsschachts der Zentralbibliotehk Ulm von unten

Stadtbibliothek Ulm

Wartungsarbeiten der Fernleihe am 17.10.2019

Warnhinweis Baustelle

Wegen anstehenden Wartungsarbeiten steht der BSZ-Fernleihserver am Donnerstag, den 17.10.2019 von 17:00 bis voraussichtlich 22:00 Uhr nicht zur Verfügung.
Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Die Ausleihe der Fahrbibliothek entfällt am 18. Oktober 2019 in Söflingen

Der Bus der Fahrbibliothek im Grünen
Aufgrund des Kirchweihfests entfällt die Ausleihe am Freitag, 18. Oktober in Söflingen. Die Rückgabefristen der fälligen Medien werden entsprechend angepasst.

Tod im Drachenzuber

Buchcover: Tod im Drachenuber von Helmut Gotschy
24. Oktober 2019, 19:00 Uhr, Stadtteilbibliothek Eselsberg
Lesung mit Helmut Gotschy in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule am Eselsberg.
In seinem aktuellen Ulm-Krimi bietet der Autor erstaunliche Einblicke hinter die Kulissen des Mittelalterspektakels im Wiblinger Klosterhof.
Eintritt: 5.00 EUR.
Kartenvorverkauf bei der Volkshochschule Ulm, Kornhausplatz 5, und der Stadtteilbibliothek Eselsberg.

Buchpräsentation: "Das Buch der Schicksale" von Lorenzo Spirito

Buchcover: Das Buch der Schicksale
25. Oktober 2019, 19:30 Uhr, Zentralbibliothek
Wer möchte nicht sein Schicksal erfahren? In der Stadtbibliothek Ulm wird das erstmals auf Deutsch vorliegende Wahrsagebuch aus dem Jahr 1482 vorgestellt.
Im "Buch der Schicksale" bekommt der Ratsuchende auf zwanzig Schicksalsfragen des Lebens, von denen jeweils eine auszuwählen ist, je nach Würfelglück einen Wahrsagespruch aus dem Mund eines Propheten. Auf dem Weg dorthin trifft er auf Könige, Flüsse, aber auch Zeichen und Sphären.
Der Eintritt ist frei. Weiter

Die Stadtbibliothek Ulm stellt sich vor

Ansicht der Zentralbibliothek von Außen
Ob für Freizeitgestaltung, Hobbies oder zur Unterhaltung, in der Stadtbibliothek Ulm werden Sie fündig - egal, ob Sie ganz neue oder alte Bücher, Noten, Hörbücher oder Filme ausleihen oder aber Online-Datenbanken und E-Medien nutzen möchten.
In unserem zweiteiligen Einführungskurs an der vh Ulm besprechen wir das Spektrum der (Online-) Dienstleistungen, die die Ulmer Stadtbibliothek für Sie bereithält, sowie die Grundzüge der Nutzung der Kataloge und diverser Selbstbedienungsfunktionen.
Voraussetzung: Teilnehmer/innen müssen mit der Handhabung von PC, Tastatur und Maus sowie eines Internetbrowsers gut vertraut sein.
Der Kurs findet am 06.11.2019 (Basiskurs) und 13.11.2019 (Aufbaukurs), jeweils von 14 bis 17 Uhr in den Räumen der vh Ulm (EinsteinHaus, Computerraum S12) statt. Die Veranstaltung ist gebührenfrei und für 5 bis 12 TeilnehmerInnen. Die Anmeldung erfolgt über: https://www.vh-ulm.de

Bundesweiter Vorlesetag

Logo Bundesweiter Vorlesetag

15. November 2019, 15:30 Uhr, Kinderbibliothek
Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten.
Dieses Jahr findet der Aktionstag unter dem Jahresmotto "Sport und Bewegung“ statt. Auch in der Kinderbibliothek Ulm wird an diesem Tag vorgelesen. Anschließend gibt es passend zum Jahresmotto eine Aktion. Die Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahren, der Eintritt ist frei.
Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0731/161-4160 oder per E-Mail: kinderbibliothek@ulm.de


Fake oder wahr?

Ein roter Schriftzug "Fake News"
Alle, die Medien nutzen, haben auch damit zu tun: Falschmeldungen, die aus unterschiedlichen Gründen gestreut werden.
Die Glaubwürdigkeit von Informationsquellen beurteilen zu können, Botschaften kritisch zu bewerten und zwischen Nachrichten bzw. Informationen und Fake News zu unterscheiden, sind entscheidende Kompetenzen, um sich in der Informationsgesellschaft zurechtzufinden. Vor diesem Hintergrund bietet die Stadtbibliothek Ulm eine etwa 90-minütige praktische Einführung in das Thema für Schüler*innen der Klassen 8-10 aller Schularten an. "Fake oder wahr?" (92,96 KB, docx)