Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ansicht der roten Wendeltreppe und des Aufzugsschachts der Zentralbibliotehk Ulm von unten

Stadtbibliothek Ulm

MINT - Medienboxen

Ein Junge, der durch ein Mikroskop blickt

Der Alltag von Kindern bietet viele Berührungspunkte zu naturwissenschaftlichen Themen.
Täglich entdecken sie neue Aspekte ihrer Umwelt, die durch Geschichten erklärt und durch weiterführende Experimente erforscht und das Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern geweckt werden können.

Die Kinderbibliothek deutet die Ergebnisse der letzten PISA-Studie als Bedürfnis, die so wichtigen Themenfelder rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit Ihrem Angebot aufzugreifen.

Deshalb können ab Dienstag, 13. Oktober MINT-Medienboxen in der Kinderbibliothek ausgeliehen werden. Sie richten sich an Kinder zwischen vier und zehn Jahren und sollen zum Experimentieren und Tüfteln in den Fächern Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik anregen.

In einer Box befindet sich immer ein Gegenstand (Bsp. Mikroskop) und die dazu passende Sachliteratur. Medienboxen gibt es beispielsweise zu den Themen Magnetismus, Erneuerbare Energien, Programmieren, u. v. m.

Die Medienbox kann von Kindern wie von Erwachsenen vier Wochen ausgeliehen werden, Verlängerungen sind möglich.

Onleihe im neuen Design

Nutzer der Bibliothek mit geöffneter Onleihe auf einem Tablet

Die Onleihe hat einen verbesserten Internetauftritt bekommen und bietet jetzt auch die Möglichkeit, die meisten eBooks, Zeitungen und Zeitschriften am PC direkt im Browser zu lesen, eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions sind hierfür nicht mehr notwendig.
Die Umstellung betrifft hauptsächlich die Gestaltung der Website, bisherige Funktionen bleiben erhalten. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Hilfeseite der Onleihe.
Sollten Sie weitere Fragen haben, beraten wir Sie gerne! Verwenden Sie für eine erste Kontaktaufnahme das Kontaktformular der Onleihe.

Die Stadtbibliothek Ulm kommt zu Ihnen

Eine rote gefüllte Tasche, die an einemTürknauf einer braunen Türe hängt

Der neue Medien-Lieferservice für COVID-19-Risikogruppen

Viele Menschen, die betagt oder chronisch erkrankt sind, schränkt die COVID-19-Pandemie nach wie vor stark ein. Ab Juli 2020 können sich daher alle Ulmerinnen und Ulmer, die einer COVID-19-Risikogruppe angehören, Medien aus der Stadtbibliothek nach Hause liefern lassen.
Der neue Lieferservice ist zunächst auf 1 Jahr angelegt. Weitere Informationen

Erfassung der Besuchszeiten in der Stadtbibliothek Ulm

Eine Darstellung eines Scanners, der einen Barcode auf einem Bibliotheksausweis scannt.

Zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen ist die Stadtbibliothek nun durch die aktuelle Corona-Verordnung verpflichtet, die Besuchszeiten Ihrer Nutzer*innen zu erfassen. Dafür scannen Sie in der Zentralbibliothek einfach Ihren Bibliotheksausweis beim Eintreten und beim Verlassen der Bibliothek. Besucher*innen ohne Bibliotheksausweis können sich vor Ort registrieren. Sie erhalten einen Bon, der auch an anderen Besuchstagen zur Erfassung der Besuchszeit genutzt werden kann.

Die Daten werden anonymisiert gespeichert und nur im Falle einer Infektion dem Gesundheitsamt zur Nachverfolgung übermittelt. Nach vier Wochen erfolgt die Löschung.

Bitte helfen Sie mit, das Infektionsgeschehen damit einzudämmen. Damit schützen Sie sich selbst und andere!

In den Stadtteilbibliotheken erfolgt die Erfassung an Hand der Ausleih- und Rückgabedaten.

Beachten Sie bitte unsere Verhaltenshinweise sowie die weiteren Informationen der Stadt Ulm.

Wie bekommt man einen Bibliotheksausweis bei der Stadtbibliothek Ulm?

Die Spitze der Glaspyramide mit Sonne und Wolken

Für eine Anmeldung kommen Sie einfach mit einem Adressnachweis (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung) bei uns vor Ort vorbei. Sie erhalten Ihren neuen Bibliotheksausweis dann sofort und können ihn direkt nutzen, um ein volles Jahr mit der Stadtbibliothek Ulm zu lesen und zu lernen - ganz ohne lästige Kündigung zum Ablauf.

Wenn Sie nicht in Ulm oder in der direkten Umgebung wohnen, können Sie trotzdem bei uns vor Ort oder online ausleihen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail mit der Kopie Ihres Personalausweises an stadtbibliothek@ulm.de. Sie erhalten den Bibliotheksausweis sowie eine Rechnung zur Begleichung der Jahresgebühr in Höhe von 30 EUR per Post.

Weiter