Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ansicht der roten Wendeltreppe und des Aufzugsschachts der Zentralbibliotehk Ulm von unten

Stadtbibliothek Ulm

Aktuelle Corona-Regeln in der Stadtbibliothek

Hinweis zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes in den Räumen der Stadt Ulm

Das Land Baden-Württemberg hat die Alarmstufe II ausgerufen. Demnach gilt ab sofort die 2G-Regel für den Bibliotheksbesuch entsprechend der Corona-Verordnung des Landes vom 24.11.21: Kommen Sie also bitte nur geimpft oder genesen und halten Sie Ihren Nachweis schon beim Eintreten in die Bibliothek bereit. Die Maskenpflicht bleibt bestehen.

Kinder und Schüler*innen sind gemäß der Verordnung von 2G befreit.

Die Rückgabe von Medien ist auch ohne 2G-Nachweis erlaubt.

Welche Möglichkeiten nicht-immunisierte Personen haben, finden Sie hier.

Risikogruppen steht weiterhin der Medien-Lieferservice zur Verfügung.

Die Stadtbibliothek Ulm bleibt an allen Standorten geöffnet.

An dieser Stelle beantworten wir die häufigsten Fragen.

Wie bekommt man einen Bibliotheksausweis bei der Stadtbibliothek Ulm?

Die Spitze der Glaspyramide mit Sonne und Wolken

Für eine Anmeldung kommen Sie einfach mit einem Adressnachweis (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung) bei uns vor Ort vorbei. Sie erhalten Ihren neuen Bibliotheksausweis dann sofort und können ihn direkt nutzen, um ein volles Jahr mit der Stadtbibliothek Ulm zu lesen und zu lernen - ganz ohne lästige Kündigung zum Ablauf.

Wenn Sie nicht in Ulm oder in der direkten Umgebung wohnen, können Sie trotzdem bei uns vor Ort oder online ausleihen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail mit der Kopie Ihres Personalausweises an stadtbibliothek@ulm.de. Sie erhalten den Bibliotheksausweis sowie eine Rechnung zur Begleichung der Jahresgebühr in Höhe von 30 EUR per Post.

Weiter