Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ansicht der roten Wendeltreppe und des Aufzugsschachts der Zentralbibliotehk Ulm von unten

Stadtbibliothek Ulm

Aktuelle Corona-Regeln in der Stadtbibliothek

Hinweis zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes in den Räumen der Stadt Ulm

Für den Bibliotheksbesuch gilt aktuell die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg mit Stand 12.01.2022.

Neu ist die FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene.

Für geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben sowie für aktuell genesene Personen reicht der entsprechende Nachweis (2G).

Wenn Ihre Impfung oder Infektion länger als 3 Monate zurückliegt, brauchen Sie zusätzlich einen aktuellen Schnelltest (2Gplus).

Kinder und Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren sind gemäß der Verordnung von 2G bzw. 2Gplus befreit.

Ohne 2G / 2Gplus kann der Abholservice genutzt werden.

Die Rückgabe von Medien ist auch ohne 2G-Nachweis möglich.

Risikogruppen steht weiterhin der Medien-Lieferservice zur Verfügung.

Die Stadtbibliothek Ulm bleibt an allen Standorten geöffnet.

An dieser Stelle beantworten wir die häufigsten Fragen.

Abholservice: Medien zum Mitnehmen ohne 2G / ohne 2Gplus

Mit Büchern gefüllt rote Stofftasche mit einem Aufdruck des Logos der Stadtbibliothek Ulm

Die Abholung und Rückgabe von Medien ist laut Landesverordnung ohne 2G- und ohne 2Gplus-Nachweis erlaubt. Deshalb ermöglicht die Stadtbibliothek Ulm an allen Standorten einen Abholservice, damit alle Leser*innen weiterhin den Medienbestand nutzen können.

Sie können mit gültigem Bibliotheksausweis bis zu fünf Medien pro Woche über das Online-Formular bestellen und innerhalb von einer Woche vor Ort abholen.

Weitere Details zum Abholservice.

Ausstellung: Häser und Masken der Narrenzunft Ulm

Häser der Narrenzunft Ulm

Bis Faschingsdienstag, 1. März 2022

Zum zweiten Mal fällt für die Narrenzunft Ulm e. V. das bunte Fastnachtstreiben aus. Die Stadtbibliothek ermöglicht als Ersatz eine Ausstellung der Kostüme und Masken.

Weil die Zunft im Jahr 2022 ihr 30-jähriges Bestehen feiert, lautet das Motto „Auf den Spuren der Narrenzunft Ulm e.V.“ So sind neben den lebensgroßen Figuren in Original-Häser erstmalig auch Kinder-Häser zu sehen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Geschichte und Entstehung der Zunft und ihrer Gruppen.

Die Ausstellung ist immer zu den Öffnungszeiten der Zentralbibliothek zu sehen. Tipp: Es lohnt sich aber auch der Blick von außen durch die Glasfronten!

Wie bekommt man einen Bibliotheksausweis bei der Stadtbibliothek Ulm?

Die Spitze der Glaspyramide mit Sonne und Wolken

Für eine Anmeldung kommen Sie einfach mit einem Adressnachweis (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung) bei uns vor Ort vorbei. Sie erhalten Ihren neuen Bibliotheksausweis dann sofort und können ihn direkt nutzen, um ein volles Jahr mit der Stadtbibliothek Ulm zu lesen und zu lernen - ganz ohne lästige Kündigung zum Ablauf.

Wenn Sie nicht in Ulm oder in der direkten Umgebung wohnen, können Sie trotzdem bei uns vor Ort oder online ausleihen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail mit der Kopie Ihres Personalausweises an stadtbibliothek@ulm.de. Sie erhalten den Bibliotheksausweis sowie eine Rechnung zur Begleichung der Jahresgebühr in Höhe von 30 EUR per Post.

Weiter