Navigation und Service

Springe direkt zu:

Häufige Fragen

Gezeichnetes Fragezeichen mit rotem Punkt

© Pixabay

Die Leihfrist beträgt in der Regel 4 Wochen, in der Fahrbibliothek 2 Wochen. Zeitschriftenhefte können nur für 2 Wochen, DVDs und Blu-Rays nur für 1 Woche entliehen werden, Präsenzbestände der Zentralbibliothek ausnahmsweise über das Wochenende (Freitag, 16 Uhr bis Dienstag, 10 Uhr).

Sie können die Leihfrist entliehener Medien in der Regel bis zu drei Mal verlängern lassen, wenn keine Vorbestellungen vorliegen.

Ihr Konto / Leihfrist verlängern

Bücher und andere Medien, die in der Bibliothek vorhanden, aber ausgeliehen sind, können Sie gegen eine Gebühr von 1 EUR vorbestellen. Sobald das gewünschte Buch zurückgegeben wird, legen wir es für Sie zurück und benachrichtigen Sie schriftlich.

Katalog: Medien im Bibliotheksbestand finden

Das ist per Fernleihe möglich. Nähere Informationen finden Sie hier: Fernleihe

Ab dem dritten Überschreitungstag werden pro Medium und Tag 0,30 EUR an Versäumnisgebühren berechnet, Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr zahlen 0,10 EUR pro Tag und Medium. Das sind z. B. in der Zentralbibliothek bei drei Büchern pro Woche 4,50 EUR für Erwachsene und 1,50 EUR für Kinder. Sobald die Rückgabe schriftlich angemahnt werden muss, entstehen zusätzliche Mahngebühren.

Ja, über unsere Onleihe haben Sie die Möglichkeit digitale Medien wie eBooks, ePapers, eMusic, eAudios und eVideos auszuleihen, indem Sie sie für eine zeitlich befristete Nutzung herunterladen. Das
Angebot steht kostenlos allen Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Ulm mit gültigem Bibliotheksausweis zur Verfügung.