Navigation und Service

Springe direkt zu:

Lesestart

Drei Meilensteine für das Lesen

Logos "Lesestart" und der Sponsoren "Rotary Club Ulm" und "Sparkasse Ulm"

© Stiftung Lesen, Rotary Club Ulm, Sparkasse Ulm

Dank der Förderung durch die Sparkasse Ulm und den Rotary Club Ulm führt die Stadtbibliothek Ulm das erfolgreiche Projekt "Lesestart" im Jahr 2018 fort.

Bei "Lesestart" bekommen alle 3-jährigen Kinder in der Kinderbibliothek, den Stadtteilbibliotheken oder der Fahrbibliothek ein Lesestart-Set mit einem Bilderbuch für das Kind, dem Angebot eines kostenlosen Bibliotheksausweises und Informationen über das Vorlesen für die Eltern geschenkt. Mit dieser Aktion hat die Stadtbibliothek Ulm bereits weit über Tausend Familien erreicht. "Lesestart" fügt sich hervorragend in die Zielsetzung der Stadtbibliothek Ulm ein, allen Kindern und Eltern in jeder Altersstufe Unterstützung zur Sprach- und Leseförderung anzubieten und damit so früh wie möglich zu beginnen. Zu "Lesestart" gehört auch die Einladung an die Familien, gemeinsam mit ihrer Kita-Gruppe die Bibliotheken zu speziellen spielerischen Einführungen zu besuchen. Darüber hinaus gibt es übers Jahr verteilt zahlreiche öffentliche Veranstaltungen für 3-jährige Kinder und ihre Eltern.

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet. Ziel des Projekts ist es, Bildungschancen von Kindern konkret und nachhaltig zu verbessern, sowie Eltern zum Vorlesen und Kinder zum Lesen zu ermutigen. Mehr unter www.lesestart.de. Die Projektphase 2 für das deutsche Bibliothekswesen ist beendet - umso erfreulicher ist die eigenständige Fortführung auf lokaler Ebene.